[Werke/Bücher] [Rübezahl] [Kontakt] [Startseite]

zur Buchbeschreibung Zwingli zur Buchbeschreibung Rübezahl zur buchbeschreibung Ausmisten

zur buchbesprechung 46 var. ü. Bach zur buchbesprechung hutten zur buchbesprechung paracelsus

zur buchbesprechung hexen und teufelsritt zur buchbesprechung leonard steckrl zur buchbesprechung alfred rasser

zur buchbesprechung atlaslogie zur buchbesprechung schwarzer panther zur buchbesprechung manschula

Buchtitelblatt hexenbrände

Hexenbrände

Aberglauben, Zauberglauben, Teufelswahn, Umgang mit Wurzeln, Schwefel, Feuerchen und Wässerchen waren in der Bevölkerung Jahrhunderte lang im Schwange. Umso wichtiger war es, wie die Behörden damit umgingen. An dem Phänomen der Hexenverfolgungen hatten viele Kräfte Anteil, und die religiösen, sozialen, machtpolitischen, ideologischen und mentalen

Bedingungen förderten das Klima der Angst oder bremsten dann und wann den verbreiteten Wahn. 320 Seiten, 15 Abb., gebunden, Weltwoche ABC-Verlag 1995.
Preis: Fr. 30.- , Euro 20.-
(beim Autor erhältlich)

Für weitere Informationen über das jeweilige Buch
bitte auf einen der Buchtitel klicken.